Tipps von Coolslim

Tipps

Power- Übung für Beine und Po

 

1209732922_XSRKs-ODaniela Geister, Personal Coach und Ernährungsberaterin, wird uns wöchentlich mit einer Power Übung zu etwas mehr Sport anregen. Die Übungen sind dabei so aufgebaut, dass Sie von jedem leicht ausgeführt werden können und keine besonderen Geräte nötig sind.

Schon mit dem Einbau der einzelnen Übung in Ihren Alltag können Sie großer erreichen und Ihrem Ziel vom absoluten Traumkörper noch ein Stück näher kommen.

Wir starten in die Serie mit der „guten alten Kniebeuge“ aber eben 2.0 : 

Fakten zur Kniebeuge

Jeder sollte sie machen! Die Kniebeuge ist eine effektive, alltagsnahe Ganzkörperübung. Formt Beine, Po, Bauch, den ganzen Körper, stabilisiert die Gelenke und durch diese komplexe Übung verbrennst Du ordentlich Fett.

Wichtig ist die saubere Ausführung:

 

  • Stellen Sie sich für unsere Power – Variante etwas über schulterbreit auf, Ihre Fußspitzen zeigen etwa 45° nach außen
  • Bauen Sie nun Körperspannung auf, gleichzeitig ziehen Sie Ihren Bauchnabel Richtung Wirbelsäule
  • Setzen Sie sich nach hinten/unten (wie auf einen Stuhl) so tief Sie kommen , Oberkörper aufrecht halten
  • Die Knie sollten sich zu keiner Zeit nach innen bewegen, drücke Sie diese deshalb bewußt nach außen, in Richtung Ihrer Fussspitzen
  • Die Arme gegengleich (mit dem Ball) nach oben nehmen bis knapp über Ihren Kopf.
  • Drücken Sie sich aus dem ganzen Fuß wieder nach oben, Ihre Arme gehen dabei wieder runter.
  • Beginnen Sie die Übung 1 Minute am Stück auszuführen, soviele Wiederholungen wie bei sauberer Ausführung möglich sind.
  • Machen Sie nur eine kurze Pause (maximal 30 Sekunden) und halten Sie drei Runden durch.

 Für Profis: Kniebeuge mit Pezziball

Statt dem Pezziball kann man auch eine Wasserflasche oder einen ähnlichen Gegenstand verwenden. Dieser dient dazu Rücken und Schultern intensiver anzusprechen und gleichzeitig die Rumpfspannung aktiver zu stärken.

 

Kniebeuge Kniebeuge2

 www.luxuryfit.de